Saftkonzentrate

So werden die Saftkonzentrate bei Sirop de Liège hergestellt

Saftkonzentrate

Jeden Herbst ist es soweit: Dann kommen die frischen Apfel- und Birnenernten aus dem Herver Land in Belgien in die Fabrik von Sirop de Liège. Hier wird das Obst zunächst gegart, damit es sich einfacher pressen lässt. Je vier Kilogramm Obst, entsteht anschließend ein Kilogramm Saftkonzentrat. Die konzentrierte Menge wird dabei maßgeblich durch die Wasserverdampfung des ausgepressten Saftes hergestellt. In den Sommermonaten greift man bei Sirop de Liège auf Trockenfrüchte wie Datteln, Pflaumen und Feigen zurück, mit Hilfe derer stark süßlich schmeckende Saftkonzentrate produziert werden. Diese kommen oft als Zuckerersatz zum Einsatz und eignen sich angesichts der sich langsam entfaltenden Wirkung auf den Blutzuckerspiegel auch für Diabetiker.

Kontaktieren Sie uns

Arrows

Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus




* Pflichtfelder

Arrows

Praktische Informationen

Adresse :
Rue Kan 2
4880 - Aubel
Belgium

Telefon :
+32 (0)87 32 27 20

Fax :
+32 (0)87 68 62 17

Arrows
bouton facebook